Hotel Meschenmoser

Fischerstr. 3 · 88085 Langenargen

 

Telefon +49 (0)7543 - 934 93-0

Fax +49 (0)7543 - 934 93-35

info@hotel-meschenmoser.de

Rundgang

Herzlich Willkommen! 
Lassen Sie Ihren Alltagsstress zu Hause und genießen Sie Ihren Urlaub.

 


Wir haben für Sie einen kleinen Rundgang vorbereitet. Dadurch bekommen Sie einen Eindruck, was Sie bei uns erwartet.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

 

Nach einer geruhsamen Nacht verwöhnen wir Sie gerne mit unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet.

 

Leckere Abendessen, 3-Gänge-Menü, auch Fischgerichte vom Bodensee, kocht unser Küchenchef mit internationaler Erfahrung für Sie persönlich. Seine Gerichte werden stets frisch und mit viel Liebe zubereitet. Genießen Sie zum Abendessen ein gutes Glas Bodenseerotwein.

 

Nutzen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück unsere Terrasse oder gehen Sie entlang der Uferpromenade und lassen Sie sich vom südländischen Flair des Bodensees mit seinen vielfältigen Wassersportmöglichkeiten gefangennehmen. Unternehmen Sie Ausflüge mit der "Weissen-Flotte" wie z. B. zur Blumeninsel Mainau, zu den Pfahlbauten, zum Pfänder u. v. m. Genießen Sie die schöne Landschaft und erholen Sie sich rundum.

 

Unser Küchenchef in seiner "Werkstatt"

 

In unserem gemütlichen Kaminzimmer in der 3. Etage mit Balkon können Sie den Abend ausklingen lassen...

 

... während Sie den schönen Ausblick auf den Bodensee genießen.

 

Das Kaminzimmer in der 3. Etage lädt zu Unterhaltung oder Spiele ein.

 

Bummeln Sie entlang der Uferpromenade zum Schloß Montfort, dem Wahrzeichen von Langenargen. Bei guter Sicht haben Sie vom Aussichtsturm einen einzigartigen Blick auf den Bodensee und die Alpen.

 

Blick auf das Schloss Langenargen.

 

Besichtigen Sie die barocke Kath. Pfarrkiche St. Martin mit ihren schönen Deckenfresken. Sie zählt zu den Kleinodien der Oberschwäbischen Barockstraße.

 

Blick auf das Schloss Langenargen von Westen.

 

Das Zollhaus, in dem nun die Touristinformation untergebracht ist, wurde bereits im 15. Jahrhundert erbaut. 

 

Die Malerecke mit ca. 400 m Länge und altem Baumbestand ist einer der romantischten Naturstrände am Bodenseeufer. Hier treffen Sie die Einheimischen und Gäste zum Baden, Spazieren gehen oder einfach nur zum Schauen. Z. B. Ein- und Auslaufen der Boote, Treiben der Wasserportler. Wer Glück hat, sieht vielleicht den Start bzw. Zieleinlauf einer Segelregatta. Wenn der Hunger dann ruft, kann man gleich nebenan beim BMK Yachthafen in einem der zwei Restaurants gemütlich einkehren.

 

Das schön gestaltete Strandbad bietet Feriengästen und Einheimischen erholsame Badetage. Hier können Sie im Bodensee bzw. im beheizten Schwimmbecken Ihre Runden drehen. Das Spaßbecken mit Wasserpilz und Wasserrutsche ist die Hauptattraktion der Kinder.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Meschenmoser.

Nach oben